Ad

Die Online-Welt ist wirklich ein Ort der vielfältigen Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus im Internet Geld zu verdienen, klingt sicher verlockend. Aber wie können Sie sicher sein, dass Sie Online-Betrug zum Geldverdienen vermieden haben?

Aus diesem Grund müssen Sie die Unterschiede zwischen legitimen und betrügerischen Websites kennen. Deshalb werden wir Ihnen heute Beispiele für einige potenzielle Websites mit „roter Flagge“ geben, die Sie kennen sollten.

Was sind Online-Betrug zum Geldverdienen?

Die Definition von Betrug ist nicht ganz genau, da es verschiedene Arten von Betrug gibt. Einige von ihnen sind glatt, die Ihr Geld nehmen und verschwinden. Es gibt auch Betrug mit bösartiger Software. Und dann sind einige Websites halb betrügerisch. Sie bieten Ihnen einen gewissen Wert, halten aber nicht ihr Versprechen, wie sie es zuerst sagten.

Um zu erfahren, welche Websites Sie vermeiden sollten, sehen Sie sich 6 Online-Betrug zum Geldverdienen an.

Beliebte 6 Online-Betrügereien zum Geldverdienen, die Sie vermeiden sollten

#1 Testprogramme

Dies ist kein direkter Betrugsindikator, aber es ist mit Sicherheit eine Möglichkeit, Details zu Ihrer Kreditkarte zu erhalten. Einige Unternehmen und Websites verlangen diese Art der Überprüfung, damit sie Sie als “Käufer mit Absicht” bezeichnen können.

Ad

Dies muss nicht bedeuten, dass es sich um einen Betrug handelt. Sie sollten sich jedoch dieser Art von Anfrage bewusst sein, da einige Websites sie möglicherweise verwenden, um Sie abzuzocken. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie auf eine 1-Dollar-Testversion stoßen.

#2 Das „Geheimnis“, das nach der Zahlung enthüllt wird

Geben Sie niemals Ihre Kreditkartendaten an, wenn Sie nicht genau wissen, wofür Sie bezahlen. Einige Betrügereien zeigen Ihnen ihre Verkaufsseite, behaupten jedoch, Ihnen weitere Informationen zu geben, nachdem Sie dafür bezahlt haben. Die traurige Wahrheit ist, dass dahinter kein „Geheimnis“ steckt.

Wie in allem anderen im Leben erfordert das Online-Geldverdienen einige Fähigkeiten und Zeit. Niemand kann Ihnen ein “Geheimnis” für etwas Wissen verkaufen, Sie müssen üben. Legit Sites werden Ihnen zumindest kurz erklären, was sie anbieten. Auf diese Weise wissen Sie, welche Schritte Sie erwarten müssen, um Geld zu verdienen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Kreditkartendaten nicht an eine Website weitergeben, und überprüfen Sie deren Absicht.

#3 Betrug bei der automatischen Verlängerung

Surfen Sie viel im Internet? Dann sind Sie wahrscheinlich auf verschiedene abonnementbasierte Produkte gestoßen. Diese Art von Websites wird oft mit einer ermäßigten oder kostenlosen Testversion geliefert und hat eine automatische Verlängerungsrichtlinie.

Ad

Netflix bietet beispielsweise eine kostenlose Testphase von 30 Tagen mit automatischer Verlängerung. Und das ist gut so.

Aber leider gibt es neben legitimen Websites immer auch betrügerische Eindringlinge. Sie bieten Ihnen möglicherweise an, mit einer 100%igen Stornierungsgarantie an ihrem Programm teilzunehmen und Sie trotzdem abzuzocken.

Recherchieren Sie sorgfältig jede Website, auf der Sie Geld verdienen können, indem Sie Geld bezahlen. Auch eine “Geld-zurück”-Garantie muss nichts bedeuten. Wenn Sie es mit einem Betrug zu tun haben, wird es Ihnen kaum gelingen, Ihr Geld zurückzugeben.

Hinweis: Achten Sie beim Kauf eines Produkts auf Betrug. Sie denken vielleicht, dass es sich um eine einmalige Zahlung handelt. Betrüger können jedoch weiterhin jeden Monat Geld von Ihrem Konto abheben. Natürlich werden sie Ihnen das während des Anmeldevorgangs nicht immer sagen.

#4 Innerhalb von Minuten reich werden

Wäre es nicht toll, wenn wir in wenigen Minuten reich werden könnten? Um die Jagd zu beenden, es gibt nicht so etwas wie über Nacht reich zu werden. Selbst Leute, die sehr schnell reich wurden, mussten etwas Energie und Zeit in ihre Projekte stecken. Wenn Sie also auf einer Website ein Schild mit der Aufschrift “Werden Sie jetzt Millionär” sehen, laufen Sie los!

Ad

Diese Websites bieten Ihnen möglicherweise einen schnellen Anmeldeprozess an, nach dem Ihr Leben verändert wird. Das einzige, was umgewandelt wird, ist Ihr Bankkonto … Null-Geld. Wenn Geld verdienen so einfach wäre, gäbe es keine Armut auf der Welt. Denken Sie daran.

#5 Luxuriöser Lifestyle-Verkauf

Es ist möglich, online Geld zu verdienen und ein luxuriöses Leben zu führen, aber es ist schwer. Wie jede andere Art, Geld zu verdienen, braucht der Online-Weg Zeit, Arbeit und ein bisschen Glück. Natürlich könnte man hier und da ein paar Dollar verdienen. Für größere Geldbeträge benötigen Sie jedoch Hingabe und Zeit. Viele Menschen, die online Geld verdienen, leben einen normalen, nicht luxuriösen Lebensstil.

Aber was ist mit denen, die behaupten, in kurzer Zeit über das Internet ein Vermögen gewonnen zu haben? Nun, sie sind wahrscheinlich Betrüger. Der Betrug, um schnell reich zu werden, ist möglicherweise am einfachsten zu erkennen. Sie werden oft eine Person sehen, die ihre Lebensgeschichte vom Tellerwäscher zum Millionär erzählt. Wie sie die Armut schnell überwanden und jetzt ein Leben voller schicker Autos, Villen und Yachten führen. Alles in allem wird es eine reine Prahlerei ohne wirkliche Schulung sein.

Eine Verkaufspräsentation, eine kostenlose Mitgliedschaft oder ein Webinar, bei dem nur über sich selbst gesprochen wird? Es ist wahrscheinlich ein Betrug.

#6 Geografisch ausgerichtete Betrugsanzeigen

Sie scrollen auf und ab, als Sie plötzlich eine herzerwärmende Schlagzeile entdecken. Es geht um eine Person, die am selben Ort wie Sie lebt und in 30 Tagen Millionär wurde. Dies wird auch als Geo-Targeting bezeichnet.

Natürlich ist es eine reine Geschichte, diese Person existiert nicht und es ist nie etwas passiert. Dies ist nur eine Art und Weise, wie Betrügereien funktionieren. Seien Sie vorsichtig mit geografisch ausgerichteten Anzeigen. Es sei denn, Sie hören in den Lokalnachrichten eine legitime Geschichte mit einer Reihe von Beweisen.

You can avoid online money making scams by doing legit surveys

So vermeiden Sie Betrug beim Online-Geldverdienen

Sie möchten nebenbei schnell Geld verdienen, haben aber Angst vor betrügerischen Seiten? Denken Sie über einige Dinge nach, um online sicher zu bleiben. Trotz der Existenz der betrügerischen Site gibt es Möglichkeiten zu überprüfen, ob die Site echt ist. Sehen Sie sich einige Indikatoren an, die bedeuten können, dass Sie auf eine nicht betrügerische Website gestoßen sind.

Legitimierte Kontaktdaten

Websites, die nichts zu verbergen haben, haben laut und deutlich Kontakt zu uns oder über uns Info. Dort erfahren Sie mehr darüber, wem ein Unternehmen gehört und wie es funktioniert.

Sie sollten einen einfachen Weg haben, wenn es um die Kommunikation geht. Sie können ihnen jederzeit eine Nachricht senden und alles zu ihrem Geschäft fragen.

Eine echte kostenlose Mitgliedschaft

Es kann ein gutes Zeichen sein, auf ein Programm mit kostenloser Mitgliedschaft zu stoßen. Das könnte bedeuten, dass eine Website Vertrauen in das hat, was sie anbietet. Sie möchten es Ihnen jedoch zeigen, bevor Sie sich entscheiden, sie zu bezahlen.

Ad

Ein kostenloses und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht leicht zu finden. Schauen Sie sich also in der Community um, sehen Sie sich Kommentare an, stellen Sie Fragen. Tun Sie dies, bevor Sie sich für ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden.

Beschriebener Ablauf vor Ihrer Kreditkarteninfo

Eine seriöse Website wird Sie niemals nach Ihren Kreditkarteninformationen fragen, ohne Ihnen mitzuteilen, wie Sie Geld verdienen. Es ist völlig in Ordnung, Informationen zu erwarten. Es ist auch in Ordnung, dass die andere Seite Ihnen nicht alles zeigt, bis Sie bezahlen. Es ist kein Geheimnis, über die Möglichkeiten zu sprechen, online Geld zu verdienen.

Zum Beispiel gibt es seriöse Seiten für bezahlte Online-Umfragen. Sie sagen Ihnen genau, was Sie tun werden, um Geld zu verdienen und wie viel Geld Sie für Ihre Aufgaben bekommen. Das sind die Orte, an denen Sie Ihre Zeit verbringen möchten. Überspringen Sie also alle zwielichtigen Websites, denen grundlegende Informationen fehlen, und zielen Sie einfach auf Ihre Kreditkartendaten.

Viele Kommentare

Einen Kommentarbereich auf einer Website zu entdecken, kann ein gutes Zeichen sein. Beachten Sie jedoch, dass viele beliebte Websites keine Kommentaroption haben. Dies liegt an den zeitaufwendigen Moderationsproblemen.

Wenn Sie jedoch eine Site mit viel Engagement und echten Kommentaren finden, lesen Sie sie und stellen Sie sogar ein paar Fragen, wenn Sie möchten. Es ist auch schön zu sehen, wie ein Website-Besitzer die Leute dazu ermutigt, in Kommentaren zu chatten.

Sie sollten jedoch wissen, dass es Betrugsseiten gibt, die Kommentare fälschen. Normalerweise sehen Sie einen Kommentar, der dem von Facebook ähnelt. Es sieht so aus, als ob echte Leute chatten. Geben Sie auch positives Feedback über die Möglichkeit zum Geldverdienen.

Wenn Sie jedoch auf einige der Kommentare klicken, passiert nichts oder Sie werden zu einer anderen Site weitergeleitet. Es scheint, dass die Kommentare nur Photoshop-Bilder waren. Das schreit also nach Betrug.

Produkt/Angebot hat eine lange Tradition

Ein gutes Zeichen dafür, dass Sie auf eine seriöse Website gestoßen sind, kann eine lange Tradition haben. Wenn es mehrere Jahre unter demselben Namen existiert, kann dies bedeuten, dass es vertrauenswürdig ist. Betrügereien dauern normalerweise nicht lange, zumindest nicht unter einem Namen.

Die Leute merken oft sehr schnell, dass sie es mit Betrügereien zu tun haben. Also verpacken die Betrüger ihren Betrug unter einem neuen Namen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass jede neue Site ein Betrug ist. Viele neue Websites bieten Online-Geldverdienen und sind von hoher Qualität.

Sie müssen also vorsichtig sein und jede neue Site noch einmal überprüfen, aber wenn sie die Sicherheitskriterien erfüllt, geben Sie ihr eine Chance.

Können Sie Online-Betrug zum Geldverdienen vermeiden?

Wie bei jeder anderen Möglichkeit, Ihr Einkommen zu steigern, bergen Online-Jobs und -Aufgaben ein gewisses Risiko. Wählen Sie sie sorgfältig aus und überprüfen Sie ihren Hintergrund ein wenig. Auf diese Weise können Sie Online-Betrug zum Geldverdienen vermeiden.

Denken Sie daran, Ihre Kreditkartendaten geheim zu halten, bis Sie sicher sind, dass die Website echt ist.

Ad