fbpx
Seite wählen
Ad

Wie Sie sicher wissen, kann Geld manchmal ein großes Problem für Paare darstellen. Wenn sie im Umgang mit ihrem Monatsbudget nicht erfahren sind , kann viel schief gehen. Es ist etwas Unangenehmes , wenn sich Paare um Geld streiten. Daher muss man versuchen, solche Streitigkeiten um jeden Preis zu vermeiden. Mit anderen Worten, man muss lernen, wie man als Paar erfolgreich budgetiert.

Heute sprechen wir darüber, wie Sie und Ihr Partner in der kommenden Zeit wie Profis budgetieren können. Leider ist das ganze Problem mit der Finanzierung innerhalb einer Beziehung von entscheidender Bedeutung. Natürlich ist es nicht das Wichtigste. Es wäre jedoch naiv, seine Bedeutung nicht zu betonen. Lesen Sie diesen Artikel, um die Budgetierung als Paar in 10 Schritten zu meistern!

Sollen wir also diese Reise in die Beziehungsfinanzierung 101 beginnen?

Warum sollten Sie als Team budgetieren?

Bevor wir Ihnen die Tipps vorstellen, räumen wir am besten die Grundlagen aus dem Weg. Betrachten wir daher die Bedeutung der Budgetierung als Team!

Wie auch immer, man kann mit Sicherheit sagen, dass Sie hier sind, weil Sie nicht den Luxus separater Budgets genießen möchten. Deshalb könnte sich ein solches Opfer als ideale Lösung für Ihre Beziehung herausstellen:

Ad
  • Sie werden motivierter sein, Ihre Ausgaben- und Geldprobleme zu klären. Okay, es besteht die Möglichkeit, dass Sie solche Probleme nicht haben. Wenn Sie dies jedoch tun, könnte dies eine großartige Gelegenheit sein, mit Ihrem Partner zu sprechen. Sie sollten über Ihre schlechten Ausgabegewohnheiten oder versteckte Schulden sprechen, die Sie möglicherweise haben.
  • Außerdem gibt es weniger Stress. Alles ist einfacher, wenn man sich aufeinander verlassen kann.
  • Sie werden in der Lage sein, als Paar kurz- und langfristige Ziele zu setzen. Sogar ein triviales Ziel wie herauszufinden, wo Sie den Sommer verbringen werden, ist entscheidend. Jedes der Ziele, die Sie sich und Ihrem Partner setzen, erfordert wahrscheinlich eine Auseinandersetzung mit den Finanzen.
  • Sie genießen eine bessere Kontrolle über Ihre Ausgaben. Budgetierung en général bietet Leuten, die versuchen, ihre Finanzen in Ordnung zu bringen, mehr Kontrolle. Sie haben die Möglichkeit zu sehen, wohin Ihr Geld jeden Monat fließt. Außerdem werden Sie sehen, ob Sie auf etwas Notwendiges oder zumindest Sinnvolles umleiten können.

Okay, jetzt haben wir auf einige offensichtliche Merkmale der Budgetierung als Paar hingewiesen. Es ist an der Zeit, dass wir Ihnen die Tipps zeigen, finden Sie nicht? Wie auch immer, hier sind die 10 Dinge, die Sie beherrschen müssen, wenn es um die Budgetierung als Paar geht!

Budgetierung zu zweit – 10 Dinge, die Sie beherrschen müssen

Bereit?

# 1 Sprechen Sie über Ihre Werte und die Dinge, die Ihnen wichtig sind

Die Art und Weise, wie wir Geld ausgeben, sagt viel über unsere Überzeugungen aus. Auch wenn jemand anderer Meinung sein mag, so stehen die Dinge. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Werte und Überzeugungen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ausgaben als Paar die Werte widerspiegeln, auf die Sie sich geeinigt haben.

Auch wenn Sie unterschiedliche Überzeugungen, Werte und Prioritäten haben – sprechen Sie! Sie können immer einen Weg finden, sich gegenseitig beim Erreichen Ihrer ursprünglichen Ziele zu unterstützen. Alles in allem: Wenn Sie im Vorfeld über Ihre Werte sprechen, vermeiden Sie später viele Streitigkeiten.

#2 Finden Sie heraus, was Ihre finanziellen Ziele sind (sowohl individuell als auch kollektiv)

Okay, das könnte der wichtigste Schritt sein, um gemeinsam ein Budget zu erstellen. Wir sprechen darüber, herauszufinden, was Ihre finanziellen Ziele sind. Das heißt, sowohl die individuelle als auch die kollektive Ebene. Unser erster (und bester) Vorschlag ist, dass Sie diese Ziele realistisch halten. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass Sie sie erreichen.

Ad

Zum Beispiel könnten beide (oder einer) von Ihnen Studentendarlehen packen. Daher sollte Ihre erste Priorität darin bestehen, sich mit ihnen zu befassen. Bis Sie sich darum gekümmert haben, sollten Sie keine größeren finanziellen Aufgaben im Kopf haben. Es sei denn natürlich, es handelt sich um einen Notfall.

Oder: Vielleicht möchten Sie gemeinsam eine Immobilie kaufen? Das ist ein weiteres Beispiel für ein langfristiges finanzielles Ziel. Alles in allem: Zu wissen, dass Sie beide auf derselben Seite sind, wird Ihr Leben einfacher machen. Das Erreichen dieser Ziele wird Ihre Bindung noch enger machen.

#3 Behalten Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben im Auge

Das nächste, was auf Ihrer To-Do-Liste steht, ist, Ihre Einnahmen und Ausgaben zu verfolgen. Es ist einfach! Sie müssen wissen, wie viel Sie jeden Monat verdienen und ausgeben. Wie auch immer, Sie werden Ihr gemeinsames Einkommen sowie alle Ihre Ausgaben auflisten wollen. Wir reden über Rechnungen, Einkäufe usw.

Sobald Sie die beiden gegenübergestellt haben, haben Sie eine Vorstellung davon, wie wohlhabend Sie am Ende jedes Monats sind. Außerdem gibt es eine Möglichkeit, Geld für Lebensmittel zu sparen, aber trotzdem gut zu essen . Überzeugen Sie sich selbst!

#4 Nebenbeschäftigungen finden (oder Nebenbeschäftigungen)

Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihr Budget als Paar aufzustocken, besteht darin, ein paar Nebenbeschäftigungen zu unternehmen. Ob nur einer von Ihnen dies tut oder beides – es spielt keine Rolle. Was zählt, ist, dass Sie zu Beginn eines jeden Monats etwas zusätzliches Taschengeld haben .

Ad

Wichtig bei einem Nebenjob ist, dass er Spaß macht und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Beide Eigenschaften finden Sie beispielsweise in bezahlten Online-Umfragen. Sie sind eine der beliebtesten Möglichkeiten für Leute, sich nebenbei etwas Taschengeld zu verdienen. Tausende Paare auf der ganzen Welt nutzen diese Methode, um ihr monatliches Budget aufzustocken.

Also, wo können Sie anfangen? Es ist ganz einfach, erstellen Sie einfach ein Konto auf einer der Plattformen und fangen Sie an zu verdienen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Profil sorgfältig ausfüllen. Auf diese Weise erhalten Sie Umfrageeinladungen, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren Interessen passen.

#5 Behalten Sie den Überblick (halten Sie sich gegenseitig zur Rechenschaft)

Nun, dies ist nicht die Art von Ratschlägen, die sich gegenseitig ausspionieren. Nö. Es ist nur eine Notwendigkeit, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre harte Arbeit umsonst ist. Wir sprechen über die harte Arbeit, die Sie investiert haben, um einen Plan zu erstellen und sich auch daran zu halten.

Hier ist die Sache: Sie sollten regelmäßige Haushaltsbudget-Meetings veranstalten. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, einzuchecken und sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Dies steht sowohl für individuelle als auch für gemeinsame Ziele. Natürlich profitiert jede Beziehung davon, zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. Davon abgesehen gibt es keinen Grund, die Ausrichtung dieser Treffen zu vermeiden.

Ein rosa Sparschwein, unverzichtbar bei der Budgetplanung zu zweit.

# 6 Sei ehrlich und unkompliziert

Einer der wichtigsten Tipps, die Sie hier finden, ist dieser. Sei ehrlich und direkt mit deinem Partner über alles, was mit Finanzen zu tun hat. Seitdem arbeitet ihr als Team, alles was euch gehört, gehört ihnen. Und umgekehrt natürlich auch. Zwischen euch beiden darf es keine Unbekannten geben.

Teilen Sie Ihre individuelle finanzielle Situation mit. Scheuen Sie sich nicht, mit Ihrem Ehepartner über irgendetwas zu sprechen.

#7 Verwenden Sie eine Budgetierungs-App

Wie Ihnen jeder da draußen sagen wird, sind die meisten Jobs einfacher, wenn Sie sich die richtigen Werkzeuge schnappen. Budgetierungsaufgaben sind eindeutig keine Ausnahme. Online finden Sie viele ziemlich nützliche Budgetierungstools . Es gibt viele digitale Apps und Tools, die Menschen nutzen, um ihr Leben einfacher zu machen.

Diese Tools helfen dabei, organisiert und auf dem richtigen Weg zum finanziellen Glück zu bleiben. Sie ermöglichen es Ihnen beispielsweise, Ausgabenkategorien zu erstellen und Limits für jede von ihnen festzulegen.

# 8 Verschwende kein Geld für unnötige Dinge

Sie bräuchten etwa vier Arme und vier Beine, um zu zählen, wie oft wir in diesem Blog „Konsumgesellschaft“ verwendet haben . Das zeigt aber nur, wie präsent die Idee in unserem Alltag ist. Sie haben wahrscheinlich beobachtet, wie Leute enorme Summen für Dinge ausgeben, die sie nicht wirklich brauchen. Sogar einige Filme versuchen darauf hinzuweisen. Ironischerweise, da die meisten von ihnen, die heute hergestellt werden, eine totale Geldverschwendung sind.

Versuchen Sie herauszufinden, wie Sie zwischen Bedürfnissen und Wünschen unterscheiden können . Es gibt viele Dinge, die wir kaufen, die wir einfach nicht brauchen. Denken Sie einmal anständig darüber nach.

Ad

# 9 Gehen Sie mit Ihren Schulden auf Schneeballart um

Auf dem Weg zur völligen finanziellen Unabhängigkeit müssen Schulden aus dem Weg geräumt werden. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen, ist die sogenannte Schneeballmethode. So funktioniert das:

  • Zuerst beschäftigen Sie sich mit den kleinsten Schulden, die Sie haben. 
  • Sobald das vorbei ist, speichern Sie einfach Bargeld, das Sie sonst für die Zahlung der getilgten Schulden ausgeben würden. Sie verwenden dieses Geld, um das nächste in Bezug auf die Größe abzuzahlen. 
  • Sie wenden diese Methode an, bis Sie die größte Verschuldung erreicht haben, und gehen auch damit um. 

So einfach ist das! Okay, es ist nicht so einfach, aber Sie sollten sich trotzdem so schnell wie möglich um Ihre Schulden kümmern.

# 10 Vergiss nicht, dass du immer noch Individuen bist

Hier unser letzter Tipp für heute: Vergiss nicht, dass ihr immer noch zwei Individuen seid. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Beziehung immer hinterfragen sollten. Nein, es bedeutet, dass Sie auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen sollten. Natürlich, es sei denn, diese Bedürfnisse und Wünsche schaden Ihrer Zweisamkeit.

Zu streng und asketisch zu sein, führt nicht zu harmonischer Beziehung. Ganz im Gegenteil! Sie werden sich beide ein wenig gefangen fühlen, unfähig, Ihr Geld auszugeben, ohne sich gegenseitig zu konsultieren. Lassen Sie daher etwas Freiraum für sogenannte ehrliche Fehler. Alles in allem: Seid nicht zu streng miteinander, wenn es um Ausgaben geht!

Abschließende Worte zur Budgetierung als Paar

Okay, Leute, das waren die 10 Tipps zur Budgetierung als Paar, die wir für heute vorbereitet haben. Hoffentlich haben Sie beim Lesen einige nützliche Dinge mitgenommen. Leider nimmt das Nachdenken über Finanzen viel Zeit in Anspruch. Glücklicherweise gibt es jedoch Methoden, um diese Zeitrahmen zu verkürzen. Jetzt kennen Sie einige von ihnen!

Weitere Tipps und verwandte Informationen darüber, wie Paare Geld verdienen können, finden Sie auf dieser Seite .

Ad