Ad

Früher war es für Künstler sehr schwierig, ihre Kunst zu verkaufen. Die Entwicklung der Technologie hat dies viel einfacher gemacht. Es ist also nicht allzu schwer, heutzutage mit dem Zeichnen Geld zu verdienen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Kunst zu vermarkten und zu verkaufen. Dank des Internets gibt es dafür mehr Möglichkeiten. Wenn Sie kreativ sind und etwas Geschick haben, werden Sie keine Probleme haben, mit Ihrer Zeichnung Geld zu verdienen.

Verkaufen auf Instagram

Dies ist eine der besten Methoden, um Ihre Kunst online zu verkaufen. Es bietet Ihnen eine gute Plattform, um Ihre Arbeit zu vermarkten. Es bietet auch eine Menge Leute, die Ihre Kunst schätzen und kaufen werden. Es gibt jedoch einige Herausforderungen bei der Einrichtung Ihres Kunstkontos auf Instagram.

  • Es kostet viel Zeit und Mühe, genügend Follower auf Ihr Konto zu bekommen.
  • Ihre Fähigkeiten müssen auf Augenhöhe sein. Sie müssen einen guten Stil haben und etwas Interessantes zeichnen.
  • Posten Sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass Ihr Konto relevant ist.
  • Schreiben Sie eine interessante Biografie und kreative Bildunterschriften für Ihre Arbeit.
  • Sie müssen die Community einbeziehen. Das bedeutet, auf Kommentare zu antworten oder
  • Machen Sie hochwertige Fotos von Ihrer Arbeit, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Zeichnen Geld verdienen.
  • Verwenden Sie wichtige und relevante Hashtags für Ihre Arbeit.

Sobald Sie ein starkes Konto eingerichtet haben, sollten die Dinge einfacher sein. Sie erhalten mehr Follower, je beliebter Ihr Konto ist. Je mehr Sie posten, desto mehr Menschen erreichen Sie. Dies ist der perfekte Weg, um Kunden zu gewinnen und Provisionen für Ihre Arbeit zu erhalten. Während Sie Ihre Arbeit nicht direkt über Instagram verkaufen können, können Sie mit Kunden in Kontakt treten.

Außerdem ist Instagram nicht das einzige soziale Medium, mit dem Sie Ihre Kunst vermarkten und verkaufen können. Es ist bei weitem die relevanteste Plattform, aber Sie können andere nutzen, um Ihre Sichtbarkeit zu verbessern. Das Posten auf TikTok, Facebook und sogar Linkedin verbessert Ihre Reichweite. Dadurch können mehr Leute Ihre Arbeit sehen und Sie haben eine bessere Chance, einen Teil davon zu verkaufen.

Kunst online lehren

Eine weitere großartige Möglichkeit, mit Ihren Zeichenfähigkeiten Geld zu verdienen, besteht darin, Online-Zeichenkurse zu geben. Dies ist möglicherweise nicht einfach. Es hängt alles davon ab, wie gut Sie Ihr Wissen an Ihre Schüler weitergeben können. Auch wenn Sie keinen Spaß am Unterrichten haben, ist dies nicht der richtige Job für Sie.

Ad

Wenn Sie jedoch gerne unterrichten und Ihr Wissen an Ihre Schüler weitergeben können, ist dies der perfekte Job für Sie.

Zunächst einmal können Sie ein anständiges Leben führen, wenn Sie jeden Tag mindestens 2 Studenten haben. Dies hängt natürlich davon ab, wie viel Sie verlangen. Die üblichen Preise liegen jedoch zwischen 5 und 40 US-Dollar pro Stunde, abhängig von den Fähigkeiten und dem Alter des Schülers. Schüler zu bekommen wird am Anfang schwieriger sein. Aber sobald Sie sich einen Namen gemacht haben, werden Sie reguläre Studenten bekommen. Dies sollte Ihnen jede Woche mehr und mehr Kurse geben.

Als nächstes kann der Unterricht sehr erfüllend sein und Ihnen die Möglichkeit geben, zu den Grundlagen zurückzukehren. Studenten zu unterrichten ist auch eine großartige Lernerfahrung. Sie lernen etwas über Kunst und sich selbst.

Da Sie online unterrichten werden, müssen Sie außerdem Englisch können. Dies öffnet Ihnen den globalen Markt und es wird viel einfacher, Studenten zu bekommen. Auf diese Weise können Sie viel einfacher Geld im Internet verdienen.

Mache und verkaufe einen Zeichenkurs

Wenn die Arbeit mit Studenten nicht dein Lieblingsjob ist, kannst du trotzdem Geld mit der Lehre verdienen. Machen Sie einen Zeichenkurs und verkaufen Sie ihn online. Dies ist eine großartige Möglichkeit, online wiederkehrende Einnahmen zu erzielen und Ihre Einnahmen zu steigern.

Ad

Der Nachteil ist, dass Sie am Anfang eine große Investition tätigen müssen. Einen Kurs zu erstellen ist keine Kleinigkeit. Sie müssen genügend interessante Materialien erstellen, um die Schüler anzulocken. Außerdem sollten Sie Ihren Kurs lohnenswert machen. Wenn die Schüler das Gefühl haben, nicht auf ihre Kosten zu kommen, geben sie dir schlechte Bewertungen. Dadurch verringert sich die Zahl der neuen Studenten, die Ihren Kurs kaufen.

Eine andere Sache, die Sie bei der Erstellung eines Kurses beachten sollten, ist die Aktualisierung. Sie sollten Ihren Kurs regelmäßig mit neuen Informationen aktualisieren. Dies hält die Dinge frisch und Ihre Schüler interessiert. Gut ist, dass Sie Ihren Kurs nicht allzu oft aktualisieren müssen.

Es gibt auch ein paar gute Seiten, einen Online-Kurs zu erstellen! Sie können mit dem Zeichnen Geld verdienen, ohne tatsächlich zeichnen zu müssen. Da sich der Kurs verkaufen wird, können Sie nur die Einnahmen daraus erzielen. Wenn Ihr Kurs ein guter Verkäufer ist, müssen Sie kein weiteres Bild verkaufen! Sie verdienen passives Einkommen aus dem Kurs.

Geld verdienen mit Zeichnungsprovisionen

Heutzutage ist es für einen guten Künstler sehr einfach, Aufträge zu bekommen. Die Leute mögen Kunst und haben mehr Ideen, was sie in ihrem Zuhause haben möchten. Die Leute werden dich bezahlen, um viele Dinge zu zeichnen! Und je nach Fähigkeiten und Vorlieben können Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisieren. Auf diese Weise können Sie Bilder schneller zeichnen und mehr Provisionen erhalten.

Hier sind einige der beliebtesten Kategorien für Malaufträge.

Ad
  • Haustiere – Sie können unsere kleinen Freunde zeichnen, skizzieren oder Porträts malen. Viele Leute wollen den höchsten Dollar bezahlen, um ihre Haustiere bemalen zu lassen. Dies bedeutet normalerweise, dass Sie sie in vielen seltsamen und lustigen Situationen malen. Es geht bis zu einem Punkt, an dem die Leute wollen, dass die Köpfe ihrer Haustiere zu alten klassischen Gemälden hinzugefügt werden. Es gibt also viel Arbeit.
  • Fantasy-Charaktere – dazu gehören Videospiele, RPGs, Cartoons, Anime, Bücher oder Tabletop-Spiele. Was auch immer es ist, die Leute mögen es, wenn ihre Charaktere auf der Leinwand verewigt werden. Wenn Sie wissen, wie man diese zeichnet, haben Sie jede Menge Provisionen.
  • Logos – viele Leute gründen heutzutage neue Unternehmen. Die meisten von ihnen stellen Künstler ein, um Logos für sie zu erstellen. Wenn Sie also gut sind, sollte dies eine zuverlässige Einnahmequelle sein. Sicher, jedes Logo-Design wird Ihnen nicht viel Einkommen bringen. Aber wenn Sie konsequent sind, können Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen.
  • Wandkunst – manche Leute mögen es, ihre Häuser mit Gemälden zu dekorieren. Diese Provisionen sind am einfachsten zu zeichnen. Aber sie könnten am schwierigsten zu verkaufen sein. Dies liegt daran, dass alles von Ihrem Stil abhängt. Menschen, die Wandkunst kaufen, können einen bestimmten Geschmack haben. Entweder werden sie deine Bilder mögen oder nicht. Dies ist der unzuverlässigste Weg, um Geld zu verdienen. Wenn Sie jedoch einige Ihrer Bilder verkaufen, können Sie damit viel Geld verdienen.

Das Beste an Provisionen ist, dass Sie damit Geld verdienen können, indem Sie nebenbei zeichnen. Dies sind einige der besten Teilzeitjobs, mit denen Sie Geld verdienen können. Und Sie können sie auch dann tun, wenn Sie einen Vollzeitjob haben.

Geld verdienen mit dem Zeichnen von Linien

Viele Leute haben weder die Zeit noch die Fähigkeiten, ihre eigenen Bilder zu bearbeiten. Deshalb lagern sie es an andere aus. Es kommt darauf an, den Hintergrund von Bildern mit Ihren Fähigkeiten zu entfernen.

Für seinen Job muss man kein großer Künstler sein. Sie können mit dem Zeichnen dieser Linien Geld verdienen, auch wenn Sie kein Künstler sind. Alles, was Sie brauchen, ist eine ruhige Hand und einige Fähigkeiten in der Bildbearbeitung. Wenn Sie ein Präzisionswerkzeug wie ein Stifttablett haben, wird es noch einfacher!

Es funktioniert, indem es Jobs zum Entfernen im Hintergrund auf Online-Jobplattformen wie Fiverr einrichtet. Die Leute senden Ihnen Bilder und bezahlen Sie dafür, Hintergründe von ihnen zu entfernen. Dies ist überraschend einfach. Es ist auch einfach, dafür Jobs zu bekommen! Je nachdem, wie gut Sie sind, können Sie 2 bis 15 Dollar pro Bild verlangen. Das mag nicht so glamourös und gut bezahlt klingen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie pro Stunde mehr als 4 Bilder erstellen werden. Dies ist auch eine konservative Zahl! Wenn Sie gut und schnell sind, können Sie damit bis zu 100 US-Dollar pro Stunde verdienen.

Bewerbung für Online-Wettbewerbe

Wenn Sie von Ihrem Können und Ihrer Kunst überzeugt sind, nehmen Sie an Online-Kunstwettbewerben teil. Seit der Entwicklung des Internets werden diese Wettbewerbe immer häufiger online ausgetragen. Sie haben bestimmte Bedingungen und Parameter, die Sie befolgen müssen. Aber wenn Sie es unter die Top 5 schaffen, werden Sie viel Werbung machen. Neben dem Preisgeld ist dies eine großartige Chance für Sie, sich und Ihre Arbeit zu vermarkten.

Selbst wenn Sie den Wettbewerb nicht gewinnen, haben Sie dennoch etwas davon. Das Beste an diesen Wettbewerben ist, dass Sie an ihnen teilnehmen können, während Sie Ihren Job machen. Das macht sie zu einer hervorragenden Möglichkeit, als Student Geld zu verdienen.

Produkte mit deiner Kunst verkaufen

Wenn es Ihr Stil zulässt, können Sie Ihre Kunstwerke auf Tassen, Hoodies oder Notizbuchhüllen drucken und verkaufen. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Arbeit gedruckt auf Abruf zu verkaufen. Der Vorteil ist, dass Sie ein einzelnes Stück zeichnen und auf vielen verschiedenen Produkten ausdrucken können.

Dies bedeutet, dass Sie keine einzigartigen Zeichnungen erstellen müssen, was viel Zeit spart. Der Nachteil ist, dass Sie mit einem Print-on-Demand-Unternehmen zusammenarbeiten müssen. Das bedeutet, dass Sie den Erlös aus Ihren Verkäufen teilen müssen.

Ad