Ad

Wie wird man Vlogger? Besorg dir eine Kamera und hol sie dir. Wie starte ich eine Einzahlung und verdiene Geld? Die Antwort ist etwas schwieriger.

Sie können YouTube durchstreifen, auf Ihr iPhone starren und über Ihr Leben sprechen, aber das sichert keine Ansichten. Um ein erfolgreicher Vlogger zu werden, braucht es ein wenig Vision und viel harte Arbeit. Nur so kann man wie derjenige sein, der Markenzulassungen und Werbegelder schnappt.

Unermüdliche Nächte damit verbracht, nach Empfehlungen und getaggten Kampagnen zu suchen, sind hart. Das macht Vloggen zu einem Vollzeitjob. Zum Glück muss es nicht so beginnen. Bloggen kann ein lustiges Hobby sein, das dich an Orte führen kann, die du dir nie vorgestellt hast.

Wie viel Geld verdient ein erfolgreicher Vlogger?

Das Erstellen lustiger Videos für seinen Lebensunterhalt scheint ein ziemlich gutes Hobby zu sein, aber verdienen Vlogger Geld? Wenn Sie es richtig spielen, kann der Job sehr lukrativ sein. Vlogger verdienen normalerweise auf verschiedene Weise Geld:

  • Google AdSense (mit Anzeigen in Ihren Videos)
  • Patreon (ein Abonnementdienst für Online-Inhalte)
  • Affiliate-Links
  • Waren, und
  • Markenkampagnen.

Top-YouTuber sammeln Millionen aus diesen fünf verschiedenen Einnahmequellen. Es ist eine gute Sache, mehr über Möglichkeiten zu wissen, um online Geld zu verdienen. Die besten Praktiken für wiederkehrende Einnahmen sind ein bestimmter Weg, dies zu tun.

Ad

Finde deine Nische

Die erfolgreichsten Vlogger neigen dazu, ihre eigene Nische zu haben. Warum? Es hilft später bei der Suche nach getaggten Influencer-Kampagnen. Eine starke Botschaft und ein starkes Thema helfen, engagierte Follower zu gewinnen. Finden Sie heraus, was es Ihnen sagt.

Möchten Sie Beauty-Tutorials erstellen und neues Make-up ausprobieren? Möchten Sie die Welt bereisen? Möchten Sie einfach Ihren Alltag aufzeichnen? Wählen Sie eine oder zwei Nischen und laufen Sie damit.

Was genau ist ein Vlog?

Ein Vlog ist ein Kommunikationsmittel mit der Zielgruppe – dem Publikum durch die Aufnahme eines Videos des Autors. Es ist eigentlich nur ein Blog in Videoform. Der Autor fängt sich selbst ein, während er das Publikum vor der Kamera anspricht. Die Inhalte werden auf einer Social Media Plattform veröffentlicht, die als Medium dient.

Vlogger sind bei Video-Social-Media-Plattformen wie YouTube beliebt geworden. Die Erstellung von Videoinhalten erfolgt auch über andere Kanäle (Instagram, Facebook, TikTok usw.). Der Autor des Blogs kann statisch sein und mit der Kamera sprechen. Er kann auch aufgezeichnet werden, während er eine bestimmte Aktivität ausführt.

Vlogger auf der ganzen Welt machen Rezensionen zu einigen aktuellen politischen und kulturellen Ereignissen. Der Inhalt kommt aus ihrem persönlichen Interesse. Die Art und Weise, wie es verteilt wird, ist der Schlüssel zum Erfolg. Bekannte Vlogger sind in aktuellen Trends, Mode, Ausgehen. Sie können jedoch Inhalte zu gewöhnlichen Dingen wie Einkaufsbeschreibungen, Rabatten usw. finden.

Ad

Was machen Vlogger?

Vlogger ermöglichen es ihren Followern, über Themen informiert zu bleiben, die sie interessieren. Nicht durch ein klassisches Lesen von geschriebenen Inhalten, sondern durch aufgezeichnete Videos.
Videoinhalte sind für Besucher viel wertvoller. Es spricht mehr Sinne an und hinterlässt einen stärkeren Eindruck als geschriebene Artikel. Oft ist es wegen des visuellen Segments praktischer. Es ermöglicht den Zuschauern zu sehen, was beschrieben wird, was das Thema der Rolle ist und wie sie verwendet wird.

Vlogger drücken ihre Ansichten und Werte durch Vlogs aus. Damit animieren sie ihr Publikum, das ihnen zustimmt und ihnen folgt.

Wie wird man Vlogger?

Um ein Vlogger zu werden, überlegen Sie sich eine kreative Möglichkeit, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Betrachten Sie es als einen Spin auf öffentliche Redepraktiken. Üben Sie eine Weile, um die technischen Details zu überwinden. Polieren Sie Ihr Bild und Ihre Mimik. Erfahren Sie, wie Sie bei Bedarf direkt in die Kamera schauen und Ihr Selbstvertrauen stärken.

Dann müssen Sie sich für ein bestimmtes Thema entscheiden, das Sie beschäftigt oder mit dem Sie sich beschäftigen möchten. Das können Themen aus dem Alltag sein oder solche, die in irgendeiner Weise die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen. Wählen Sie immer aktuelle Themen. Aber zählen Sie darauf, dass jedes Thema auf seine Follower stößt, wenn sie nur von Ihnen hören.

Meistens wird ein Videoblog – Vlog als Upgrade zu einem bestehenden Blog verwendet. In diesem Sinne hat der Blogger bereits seine bestehenden Follower. Dadurch hat er eine bessere Chance auf eine bessere Platzierung seiner Inhalte.

Ad

Drücken Sie die Aufnahmetaste

Sobald Sie sich für ein Thema entschieden haben, ist es an der Zeit, eine Kamera zu besorgen, mit der Sie fotografieren können. Eine Möglichkeit besteht darin, dies mit vorgefertigten Kameras von Ihrem Laptop oder Computer zu tun. Viele Vlogger verwenden lieber ihre Smartphone-Kameras. Für beste Qualität und Übung empfehlen wir jedoch, eine Kamera zu haben, die Sie während des Filmens vor sich halten können.

Machen Sie ein paar Testaufnahmen, um zu sehen, wie es aussehen wird. Dann schauen Sie sich eine Videobearbeitungssoftware an. Es könnte ein klassischer Filmemacher sein, der mit Windows selbst geliefert wird, oder eine fortschrittlichere Variante.

Es gibt viele Online-Tutorials, die Ihnen helfen, mehr über Videobearbeitungssoftware zu erfahren. Mit Hilfe einer solchen Software können Sie einen Titel, ein Logo oder sogar ein Intro für jedes Ihrer Videos hervorheben.

Sobald Sie Ihr Video aufgenommen und verfeinert haben, ist es an der Zeit, Ihren eigenen YouTube-Kanal zu erstellen. Dadurch werden Sie alle Ihre Videos veröffentlichen, damit Besucher alle Ihre Videos an einem Ort senden und sehen können.

Dann laden Sie Ihr Video auf Ihren Youtube-Videokanal hoch. Laden Sie das Publikum ein oder starten Sie Online-Marketing, um Menschen auf Ihren Vlog zu verweisen.

Es ist nicht schlecht, im Voraus ein paar Videos aufzunehmen und sie dann in einem bestimmten Zeitrahmen zu veröffentlichen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie immer regelmäßige Beiträge auf Ihrem Konto haben.

Kommunizieren Sie mit Ihren Abonnenten und arbeiten Sie zusammen

Die Vlogger mit den meisten Followern geben ihren Abonnenten das Gefühl, Teil einer Community zu sein. Betrachten Sie es als Aufbau von Beziehungen und nicht als Aufbau von Abonnenten. Sobald Sie Tausende von Fans haben, können Sie natürlich nicht alle ihre Fragen und Kommentare beantworten. Aber Sie sollten auf jeden Fall versuchen, einige zu beantworten, solange Sie können.

Es ist auch eine gute Idee, auf Ihren Plattformen aktiv zu sein. Kommentieren Sie andere Rollen und überlegen Sie sogar, mit denen zusammenzuarbeiten, die in Ihre Nische passen. Dies ist eine für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft, die beiden Seiten hilft, neue Abonnenten zu erreichen. Wenn Sie weiterhin in Ihrer Community aktiv sind, wird die Zahl der Follower steigen.

Wie starte ich einen Vlog und verdiene Geld

Google AdSense ist eine Möglichkeit, wie Vlogger direkt von ihren Videos profitieren können. In der Vergangenheit erhielten YouTuber mehr als nur Google-Anzeigen, aber das ist immer noch ein wesentlicher Teil des Kuchens.

YouTuber erhalten zwischen 1 und 5 US-Dollar pro tausend Impressionen einer in einem Video abgespielten Anzeige. YouTuber können jedoch viele Anzeigen in einem einzigen Inhalt platzieren.

Ad

Dies bedeutet, dass ein Video mit einer Million Views und einer Anzeige zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar anziehen kann. Der Service hat auch verschiedene Ebenen mit unterschiedlichen Vorteilen. Sie können mehr pro Aufruf verdienen, wenn Sie einer der beliebtesten Ersteller des Dienstes sind.

Was Sie verstehen müssen, ist, dass Sie mit YouTube nicht über Nacht Geld verdienen werden. Sie müssen Ihre Videos auf der Plattform monetarisieren, um diesen süßen AdSense-Teig zu erhalten. Leider hat das Affiliate-Programm von YouTube strenge Richtlinien.

In der Vergangenheit konnte fast jeder Autor Anzeigen in seinen Videos platzieren. Heute benötigt der Kanal 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Aufrufe pro Jahr, um Geld verdienen zu können. Das bedeutet, dass Ihre Video-Uploads konsistent bleiben müssen. Aber Sie werden am Ende in der Lage sein, die Schwelle mit harter Arbeit zu überschreiten.

Patreon bietet ein stetiges Einkommen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie eine Einzahlung tätigen und Geld verdienen können, ist YouTube eine unzuverlässige Einnahmequelle. Anders als der bekannte Videotransferdienst kann sich Patreon auf Anhieb auszahlen. Bei rückläufigem AdSense-Umsatz wurden Videos deaktiviert. Dies führte dazu, dass einige der größten Schöpfer der Plattform aufhörten.

Patreon ermöglicht es Autoren, ihre Fangemeinde in echte, bezahlte Abonnenten zu verwandeln. Diesen Abonnenten werden eine Vielzahl von Vorteilen für ein monatliches Abonnement angeboten. Zum Beispiel kann ein Abonnent, der 5 US-Dollar pro Monat ausgibt, einen frühen Zugriff auf Videos erhalten, die später auf YouTube veröffentlicht werden.

Ein Patreon, der 100 US-Dollar pro Monat ausgibt, kann exklusive Merchandise-Artikel, Fotos, Blogs und Videos erhalten. Sie können verschiedene Stufen festlegen, je nachdem, wie viel Sie verdienen möchten.

Versuchen Sie sich im Affiliate-Marketing

Sie werden vielleicht feststellen, dass Vlogger normalerweise Rabattcodes für bestimmte Produkte anbieten. Affiliate-Marketing gibt es seit den 90er Jahren. Aber heute ist es viel trendiger, als zu versuchen, Google dazu zu bringen, eine gefälschte Website voller Links aufzulisten.

Das unverwechselbare Erfolgsbeteiligungsmodell hilft Marken, ihre Produkte ohne Vorinvestition zu vermarkten. Es ermöglicht Vloggern auch, ihnen zu helfen, das Wort zu verbreiten, um ihr Geld einzulösen.

So funktioniert es, dass die Marke Ihnen einen bestimmten Rabattcode oder einen Link zum Produkt gibt. Wenn einer Ihrer Fans auf den Link klickt und das Produkt kauft oder den Code verwendet, erhalten Sie eine Provision. Die meisten dazugehörigen Produkte bieten eine Provision von 5 bis 20 Prozent.

In der Zwischenzeit

Die Erstellung von Videoinhalten ist zeitaufwendig. Bis Sie eine solide Publikumsbasis aufgebaut haben, kann es einige Zeit dauern. Aber während Sie warten, erfahren Sie mehr über andere Möglichkeiten, Ihr Budget auszufüllen. Bezahlte Umfragen sind eine großartige Möglichkeit, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen – Survimo ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

Ad

Advertisment ad adsense adlogger