Ad

Viele sagen gerne, dass wiederkehrendes Einkommen wie Geldverdienen im Schlaf ist. In einigen Fällen ist es der Fall. Allerdings gibt es kein kostenloses Geld. Da Geld ein Werttausch ist, müssen Sie einen gewissen Wert bereitstellen, um wiederkehrende Einnahmen zu erzielen. Erwarten Sie also nicht, dass Sie nichts tun müssen, während Sie viel Geld verdienen.

Wir haben eine Liste der besten Ideen zusammengestellt, mit denen Sie passives Einkommen erzielen können. Einige von ihnen benötigen zu Beginn viel Zeit oder Geld. Für andere müssen Sie nur sehr wenig Zeit investieren, aber ständig während des Projekts. Aber wenn Sie sich daran halten und Ihr Bestes geben, werden Sie ziemlich bald Geld verdienen.

Investieren Sie in Aktien oder Aktien

Der schnellste Weg, ein wiederkehrendes Einkommen zu erzielen, besteht darin, in Aktien oder Aktien zu investieren. Aber obwohl es schnell ist, bedeutet es nicht, dass es einfach ist. Zunächst einmal benötigen Sie viele Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen. Wer an der Börse echtes Geld verdienen will, muss sehr gut sein. Aber wenn Sie geduldig sind und in einige der weniger riskanten Fonds investieren, können Sie echtes Geld verdienen. Die Investition in Indexfonds ist im Allgemeinen ein guter Schritt. Wenn Sie Ihr Geld in den S&P 500 investieren, werden Ihre Investitionen auf die 500 reichsten Unternehmen der Welt aufgeteilt. Dies ist eine ziemlich sichere Sache, da der Aktienwert des S&P 500 in den letzten Jahren jedes Jahr um 10 % gestiegen ist.

Zweitens birgt der Aktienmarkt, egal wie gut Sie investieren können, viele Risiken. Es gibt keine Garantie, dass Ihre Investitionen funktionieren. Sie sollten also vorsichtig sein, wie und wann Sie investieren. Sie können einige unserer Tipps zum Geldverdienen lesen. Sie werden Ihnen helfen, die Mentalität zu erlernen, die Sie benötigen, um Ihr wiederkehrendes Einkommen zu steigern.

Starten Sie einen YouTube-Kanal

Sie können mit YouTube viele wiederkehrende Einnahmen erzielen. Es ist ganz einfach zu starten! Sie brauchen nur eine Kamera und etwas zu sagen. Sie können mit Ihrem Handy Geld verdienen, wenn Sie es zum Filmen verwenden. Die Herausforderung besteht darin, dass es viel Zeit und Mühe kostet, damit Geld zu verdienen.

Ad

Um deinen Kanal auf YouTube zu monetarisieren, benötigst du:

  • 1000 Abonnenten
  • 4000 Stunden Material
  • 50.000 Aufrufe Ihrer Videos (um etwa 100 US-Dollar pro Monat zu verdienen)

Dies ist überhaupt keine leichte Aufgabe. Die meisten Leute kommen dorthin, nachdem sie ein Jahr lang Inhalte für YouTube erstellt haben. Sie können diese Zahlen vorher erreichen, aber das Geld wird langsam eingehen. Du brauchst über 2 Millionen Abonnenten und Zehntausende Stunden Material, um von YouTube leben zu können. Aber dies kann immer noch eine nette kleine wiederkehrende Ergänzung zu Ihrem Budget sein.

Podcast starten

Wenn Sie nicht gerne stundenlang Videos bearbeiten, sind Podcasts möglicherweise die bessere Option für Sie. Sie können passives Einkommen mit der Werbung für Produkte in Ihren Podcasts erzielen. Es wird nicht 100% passiv sein, da Sie sich neues Material für Ihre Podcasts einfallen lassen müssen. Aber es ist einfach, wenn Sie einmal angefangen haben, und einfach zu warten.

Die größte Herausforderung für Podcasts und YouTube-Kanäle ist das Publikum. Es ist schwierig, die Leute für das zu interessieren, was Sie zu sagen haben. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun müssen.

  • Biete etwas an, das es noch nicht gibt. – Originalität ist der wichtigste Erfolgsfaktor.
  • Gehen Sie vertraute Themen neu an. – Sie müssen nicht über Originalmaterial sprechen, sondern es auf originelle Weise präsentieren.
  • Haben Sie ein Gefühl von Showmanship. – Wenn Sie charismatisch sind, haben Sie eine bessere Chance, ein Publikum zu gewinnen und wiederkehrende Einnahmen zu erzielen.
  • Geben Sie zusätzlich zu Ihrer Meinung Fakten und Informationen an. – Du kannst nicht einfach Sachen erfinden. Sie müssen recherchieren.
  • Schätzen Sie Ihr Publikum. – Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Menschen, die Ihnen zuhören, nähren und respektieren.

Affiliate-Marketing kann viele wiederkehrende Einnahmen generieren

Sie können passives Einkommen erzielen, indem Sie ein Publikum ansprechen, um die Dienstleistungen oder Produkte anderer Leute zu vermarkten. Wie bei den vorherigen Ideen, über die wir gesprochen haben, brauchen Sie dafür ein Publikum. Wenn Sie jedoch bereits auf Kanälen oder in sozialen Medien präsent sind, wird es einfach. Sie müssen nur Affiliate-Links für Produkte oder Dienstleistungen erhalten. Bewerben Sie diese auf Ihren Konten und bringen Sie die Leute dazu, sie zu kaufen. Wenn sie Ihre Affiliate-Links verwenden, erhalten Sie von jedem Kauf eine Provision.

Ad

Machen Sie ein digitales Produkt

Wir leben in einer digitalen Welt. Eine durchschnittliche Person verbringt mehr Zeit an ihrem Telefon oder Computer als weg von ihnen. Sie können also Geld verdienen, indem Sie digitale Produkte herstellen, die das Leben aller erleichtern.

Apps für wiederkehrendes Einkommen erstellen

Heutzutage verwenden wir Apps für alles. Wenn Sie eine interessante Idee für eine App haben, können Sie damit viel Geld verdienen. Dafür ist die Anfangsinvestition jedoch sehr groß. Sie müssen wissen, wie man codiert, und bereit sein, lange auf die Genehmigung Ihrer App zu warten. Danach können Sie jedoch jedes Mal Geld verdienen, wenn jemand Ihre App herunterlädt.

Schreiben Sie ein E-Book, um wiederkehrendes Einkommen zu erzielen

Dies ist ein perfektes Medium, wenn Sie viel zu sagen haben und nach dem perfekten Weg suchen, um ein Publikum zu gewinnen. Das Schreiben eines E-Books erfordert fast keine Anfangsinvestition. Sie müssen nur die Zeit investieren, um es zu schreiben. Aber sobald Sie das Schreiben abgeschlossen haben, war es das! Das Buch wird jedes Mal Geld verdienen, wenn jemand es kauft. Dies ist eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen. Du musst nur ein Buch schreiben, das die Leute kaufen.

Kurs erstellen und verkaufen

Wenn Sie einen Kurs erstellen, werden Sie mehr Geld verdienen als mit einem E-Book. Aber es ist auch viel schwieriger. Sie müssen über eine Reihe von Fähigkeiten verfügen, über die die Leute lernen möchten. Außerdem müssen Sie ein guter Lehrer sein und wissen, wie Sie Ihr Wissen übertragen können. Dies sind die großen Herausforderungen dieser passiven Einkommen schaffenden Idee.

Mit Websites wiederkehrende Einnahmen erzielen

Es gibt viele Websites zum Geldverdienen, auf denen Sie Geld verdienen können. Sie würden Dinge tun, die Sie normalerweise tun, z. B. recherchieren, surfen oder Videos ansehen. Sie würden dich nur dafür bezahlen. Mit etwas Zeit können Sie diese Dinge automatisieren und Einnahmen generieren, während Sie nichts tun.

Ad

Machen Sie Online-Umfragen

Dies ist kein passives Einkommen wie die meisten der Liste. Es kann Ihnen jedoch dabei helfen, wiederkehrendes Einkommen zu erzielen, da die Umfragen häufig sind und regelmäßig eingehen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine zuverlässige Umfrage-Website zu finden. Sie können sogar mehrere finden und Ihr Einkommen aus dieser Quelle erhöhen.

Beantworten Sie die Umfragen wahrheitsgemäß, um in Zukunft bessere Ergebnisse und mehr Umfragen zu erhalten. Viele Unternehmen nutzen sie für Marktforschung und Produktdesign. So hilfst du mit, neue und interessante Produkte zu kreieren und ihr Aussehen und ihren Zweck zu beeinflussen.

Erzielen Sie wiederkehrende Einnahmen aus Immobilien

Passives Einkommen zu generieren ist einfach, wenn Sie das Geld haben, um in eine Immobilie zu investieren. Immobilien sind eine der sichersten Möglichkeiten, dies zu tun. Aber es braucht eine Menge Investitionen, um zu beginnen. Sie müssen eine Immobilie kaufen und vermietbar machen. Sobald Sie dies tun, ist es nur Gewinn bis zum Ende. Die Vermietung einer Immobilie bringt regelmäßig ein stabiles Einkommen.

Verdienen Sie wiederkehrendes Einkommen aus kurzfristiger Miete

Wenn Sie Ihr Haus kurzfristig vermieten, verdienen Sie noch mehr Geld. Plattformen wie Airbnb ermöglichen es Ihnen, Ihr Zuhause für den Urlaub zu vermieten. Sie können es für einen Zeitraum von bis zu einem Monat vermieten und mehr Geld verdienen als mit der regulären Miete.

Das Risiko besteht darin, dass Sie es an verschiedene Personen vermieten würden. Einige dieser Leute sind vielleicht nicht so nett wie Ihre Langzeitmieter.

Vermietung von Immobilien zu Lagerzwecken

Wenn Sie nicht in die Einrichtung einer Immobilie investieren möchten, können Sie damit dennoch passives Einkommen erzielen. Vermieten Sie es als Lagerraum. Sie brauchen kein einziges Möbelstück, nur ein paar Studienschlösser. Sie möchten nicht, dass jemand einbricht.

Improvisiere mit dem, was du hast

Sie haben die besten Chancen, ohne Investitionen wiederkehrende Einnahmen zu erzielen, indem Sie Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten einsetzen. Überlege dir, was du gut kannst und nutze es. Es wird einfach sein, ein wiederkehrendes Einkommen zu erzielen, indem Sie etwas tun, in dem Sie ein Experte sind. Außerdem dauert es weniger Zeit, da Sie bereits sehr gut darin sind.

Darüber hinaus sollten Sie Ihr Einkommen auf so viele Quellen wie möglich verteilen. Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb. Auf diese Weise haben Sie ein Backup, wenn eines Ihrer Projekte nicht funktioniert. Und wenn alle klappen, ist es noch besser. Sie haben ein konstantes Einkommen aus vielen Quellen. Dadurch haben Sie eine bessere Chance, mehr Einkommen zu erzielen und neue Projekte zu starten.

Ad